Server: das Ende der Windows Server 2003 konnten Umsatz steigern

Science No comment

Der Verkauf von Servern sollten die Vorteile des Endes der Windows Server 2003-Unterstützung für Juli 2015 geplant nehmen Es wird angenommen, dass Forrest Norrod, Direktor der Zweigstellenserver an Dell. Er sieht eine ähnliche Situation wie die des Ende des Windows XP-Unterstützung, die im April stattgefunden.

Dieser Führer ist der Auffassung, dass die Sicherheit von Rechenzentren ist entscheidend, die Umstellung auf eine neue Version von Windows Server (2012 R2) wird sehr schnell durchgeführt werden. Daran erinnern, dass es derzeit 12 Millionen Computern mit Windows Server 2003, und tatsächlich, ein starkes Potenzial für die Erneuerung vertritt.

Laut Gartner Zahlen zitiert ITworld, stieg Server Umsatz um 1,4% im ersten Quartal auf 2,3 Mio. Einheiten. Patrick Moorhead, Analyst bei Insight Moor und Strategie könnten Unternehmen diese Gelegenheit auch nutzen, um energieeffizienter Server schalten und vor allem kompatibel mit Cloud Computing-Lösungen. (Eureka Press)