Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Rezept No comment

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Charmant, romantisch, ist Santorini ein beliebtes Reiseziel für Paare aus der ganzen Welt, die auf die Insel kommen, um ihre Ferien zu verbringen, sondern auch, um zu heiraten oder um die Flitterwochen zu verbringen. Jedes Jahr werden hier mehr als tausend Hochzeiten gefeiert und die Tendenz ist steigend. Santorini ist die Insel romantische par excellence, dank seiner hohen Klippen von vielen Farben, die direkt in das blaue Meer geworfen werden, die malerischen Dörfer mit weißen Häusern auf den steilen Seiten und die spektakulären Sonnenuntergänge, die von der Spitze Caldera gesehen werden kann thront.
Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Es ist wirklich eine der schönsten Inseln der Welt, nicht nur für den Charme der malerischen Klippen, an den Mythos von Atlantis, die verbunden ist oder zu dem Kontrast zwischen dem kobaltblauen Meer ist, das Weiß der Bims, die die Insel Mäntel und das tiefe Schwarz der Lava-Gestein. Was macht diese Insel einzigartig ist die Tatsache, dass trotz Anrufe, um Momente der Entspannung und Romantik ausmacht, ist Santorini, zur gleichen Zeit, eine der heftigsten Vulkane auf der Erde, eine immense geologisches Museum und Vulkanologie, Open Air.

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini ist die südlichste der Kykladen und liegt etwa 140 km nördlich von der Insel Kreta und zusammen mit Christiana und die Unterwasser-Vulkan Kolumbo, bilden eine veritable Vulkanfeld entfernt. Es besteht aus den drei Inseln von Thera, Therasia und Aspronisi, die den Außenring zu bilden, und die beiden zentralen Inseln Palea und Nea Kameni. Es ist eines der größten Quaternary eruptiven Zentren und seine Klippen Erhaltung der Lava und pyroklastischen Sequenzen, die die lange Geschichte der Vulkanausbruch.

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

GESCHICHTE eruptive Die aktuelle charakteristische Morphologie der Insel spiegelt die gewalttätige Natur der vulkanischen Aktivität, die sie geschaffen: Santorini ist in der Tat eine Caldera, und insbesondere ein Verbund Caldera, dass aus der Serie über die Jahre ergeben, mindestens vier zusammenbricht. Es kann gesagt werden, dass im Laufe von Millionen von Jahren hier abwechselnden Phasen, in denen vulkanische Aktivität hat Lava und pyroklastische Material angesammelt hat, emittiert, andere eruptive Phase so heftig, daß zu dem Kollaps des Vulkans führte, zerstückeln und zu einer Verringerung der es Minimum, damit die Gestaltung, was jetzt die charakteristische Form eines Halbmondes, Santorin.
Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Millionen von Jahren seit geleitet, zum ersten Mal, das Magma der Oberfläche in diesem Bereich erreicht hat, und es dauerte tausende Ausbrüche, die aktuelle Insel zu bauen. Erst in den letzten 400.000 Jahren gab es mehr als 100 Ausbrüche, von denen einige sehr mächtig und sehr destruktiv (Plinian Ausbrüche) sind. Der letzte von ihnen, und die katastrophalen und berühmt, fand vor etwa 3600 Jahren in der Bronzezeit, einer Zeit, als die Insel war die Heimat einer blühenden Zivilisation ähnlich dem Minoan, der auf Kreta niedergelassen. Diese enorme Eruption, als "Minoan Eruption" bekannt hat die Luft etwa 30 Kubikkilometer Magma in Form von Bimsstein und Asche, die dann fiel zurück und deckt die Insel und ihre Kultur eingetragen, deren Reste noch durch den Besuch zu sehen die Ausgrabungen archelogici von Akrotiri, mit einer Schicht aus weißem Tuffstein, mehrere Meter hoch. Es ist genau diese Katastrophe mit dem Zusammenbruch des Vulkans, die Anlass zu der Annahme, des Mythos von Atlantis gegeben hat, verbunden.

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

ACTIVITY 'HISTORISCHE Was vielleicht viele nicht wissen, ist es, dass Santorini ist ein Vulkan weit weg: aktiv (wenn auch derzeit in einer Ruhephase), und seine jüngste vulkanische Aktivität hat die beiden Inseln, die das Zentrum der Caldera liegen erstellt: Palea und Nea Kameni. Die erste und älteste, 2000 Jahre alt, während die zweite, die in den letzten 435 Jahre gegründet wurde, präsentiert die jüngsten Laven Insel, um den Ausbruch von 1950. Beide Inseln sind ganz aus vulkanischen Gesteinen gemacht Zugehörigkeit und sie unbewohnt sind . ) Die zahlreichen heißen Quellen und Fumarolen aktiven Krater im Zentrum von Nea Kameni erinnern daran, dass unter der Oberfläche, das Magma derzeit verwirkt.

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

VOLCANIC CRISIS 2011-2012 In diesem Zeitraum, nach 60 Jahren den Ruhestand, der Vulkan mit einer scheinbaren Erdbeben Schwarm und schnelle radiale Verformung wieder aktiviert worden ist; diese Parameter signifikant von Januar 2011 bis Februar 2012 zu, und wurden von signifikanten Veränderungen in der Zusammensetzung der Gas fumarolic begleitet. Am Ende Februar 2012 gab es eine allmähliche Abnahme, was dann, im August 2012, um den Ausnahmezustand auf ein Niveau von nach der Krise freizugeben. Die Verformung des Vulkans und dem Auftreten von zahlreichen Erdbeben mit der Ankunft von einem Fluss von Magma unter dem Vulkan, der die Magmakammer unter aufgeblasen angeschlossen wurde, Befüllen von etwa 10-20 Millionen Kubikmeter Material, und er hat auch hob die Insel von 8-14 cm. Glücklicherweise nach diesem Ereignis, es ist nicht gefolgt keinen Ausbruch, auch wenn für eine lange Zeit Gelehrte haben befürchtet, dass sie tatsächlich auftreten. Die Vulkaninsel Santorini Krise 2011-2012 ist vergleichbar mit anderen in einigen Vulkanen der Welt aufgetreten und hat sich gezeigt, dass das Phänomen der erhöhten seismischen und Verformung vor aufgetreten, aber dann gab es einen Hautausschlag (wie Campi Flegrei) . Das Szenario einer möglichen Ausbruch in kleinen und dicht besiedelten Insel Santorini, gekennzeichnet durch schlechte Infrastruktur bezeichnet zu einem handhaben: Dennoch hat das Erwachen des Vulkans das Interesse der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft und den Anliegen der Organe und die lokale Bevölkerung angezogen Notfall, meinte sie, dass sich eine kontinuierliche und detaillierte Überwachung der Vulkansystem bereitzustellen.

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

NICHT NUR ROMANCE Wir haben gerade zu einem der romantischsten und schönsten Inseln der Welt zu sehen ist, wurde durch seine zerstörerische Kraft von mächtigen und heftigen Vulkanausbrüchen erstellt. Die Caldera und den neuen Inseln innerhalb abdeckt, mit sich bringen den Charme einer der spektakulärsten der Landstreitkräfte. Wenn heute, lehnte sich aus einer der vielen Terrassen mit Blick auf die Klippe, wir stehen in Ehrfurcht vor der Schönheit der Formen und Farben der Insel, ist es nur über Mutter Natur. Manchmal seine zerstörerische Kraft schafft einzigartige Shows und Leben in schönen Orten, die in der Erinnerung derer, die gesehen und besucht haben geätzt bleiben. Lassen Sie uns deshalb führen das Vergnügen, die malerische Landschaft von Santorin, aber immer daran denken, seine Geschichte und nie seine vulkanische Natur zu unterschätzen.

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte


  • Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

    Erdbeben Nepal, ist das Budget immer katastrophal: fast 8.000 bestätigte tot [Fotos]

  • Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

    Die Frecce Tricolori verzaubern Bari: außergewöhnliche Show für San Nicola [Fotos und Videos]

  • Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

    Erdbeben in Nepal: 950.000 Kinder in Gefahr sind, nicht in die Schule zurückkehren [Fotos]

  • Santorini, die Insel San Valentino unter den Mythos von Atlantis und die heftigsten Vulkanausbrüche in der Geschichte

    China: Time of Changsha [Fotos]